Hunde in Hundeboxen tierschutzgerecht?




Hunde in Hundeboxen tierschutzgerecht?

Beitragvon Hexe » Mi 6. Nov 2019, 18:54

Die Tieranwältin S. Beaucamp nimmt Stellung dazu:
Der Zweck ist auch entscheidend. 12 Stunden in die Box sperren, zwecks einmaligem Flug nach Australien wird vermutlich nicht gegen das Gesetz verstoßen. Regelmäßig seinen Hund 12 Stunden lang in eine Box„einsperren“ weil der Hund einem „lästig“ ist oder den eigenen Tagesablauf belastet, dürfte verboten sein. Auch hierbei ist zu berücksichtigen, ob die Box geschlossen ist, ob die Box freiwillig und gerne als Rückzugsort gewählt wird( aber kaum ein Hund wird freiwillig täglich über viele Stunden allein in einer Box eingesperrt sein wollen)

Hexe
Administrator
 
Beiträge: 21
Registriert: So 6. Okt 2019, 11:33

von Anzeige » Mi 6. Nov 2019, 18:54

Anzeige
 

TAGS

Zurück zu Erziehung und Probleme


Wer ist online?

0 Mitglieder

cron